Anika Jacob-Wiedemann

Hallo meine Lieben! 

Ich bin der kreative Kopf und das tapfere Schneiderlein... 

von Vestimentum Gewanddesign. 

 

Geboren wurde ich im Jahr 1985, in dem kleinen, lustigen Land was es nun schon lange nicht mehr gibt. Meine Kindheit verträumte ich, in der  Jugend rebellierte ich, die Kreativität begleitete mich und schnell merkte ich, nähen und entwerfen...

das will ich!

Zuerst aber habe ich auf meine Eltern gehört und was vernünftiges gelernt um danach meiner wahren Berufung zu folgen... dem Gewanddesign!

So zog ich im Jahre 2006 aus um das Schneiderhandwerk und die Design Kunst zu studieren. Der listige Ostwind wehte mich zunächst nach Halle an der Saale wo ich Modegestaltung studierte, viele Erfahrungen im Bereich Modemanagement, Kunst/Kostümgestaltung sammelte und viele kreative Leute traf.

Im Sommer 2008 zog ich weiter ins von Goethe & Gothics gelobte Leipzig, studierte Bekleidungstechnik und lernte das Schneiderhandwerk von der Pike auf. Im Sommer 2010 beendete ich erfolgreich meine Ausbildung, zog aufs grüne Thüringer Land, wo einst meine Wiege stand, in ein von 100 Jahre alten Holzbalken gestämmtes Atelier und gründete mein eigenes kleines Label... Vestimentum Gewanddesign.

Im Spätsommer 2012 hat auf dem Festival Mediaval ein Mann, in einem unglaublich hässlichen Mittelalterhemd aber mit wunderschönen blauen Augen, mein Herz im Sturm erobert. Die Liebe führte mich nun also nach Rottenburg an der Laaber in Niederbayern, wo mir der Mann mit den schönen Augen und enormen handwerklichen Geschick eine Multifunktions- Werkstattt erschaffen hat, die auf nur 16 qm alles bietet was ich zum effek- & krea-tiven arbeiten brauche. Im Januar 2014 wurde aus dem Einzelunternehemen Vestimentum Gewanddesign eine GbR und mein Verlobter zum Geschäftspartner, der dann im August des gleichen Jahres mein Mann wurde und sich nun hochoffiziell Herr Vestimentum nennen darf. Der Storch tanzte schon auf unserer Hochzeit und im Februar 2015 kam unser kleiner Sohn Vincent zur Welt. Für Vincent habe ich Vestimentum ein Jahr pausieren lassen und nun wird es als Familienunternehmen weiter gehen.

Im November 2016  hat uns der listige Nordwind (wieder) gepackt!

Wir haben als Familie und Unternehmen die Entscheidung getroffen zurück nach Thüringen zu gehen und nach einiger Zeit der Suche auch die für uns perfekt passende Immobilie gefunden. Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus, erbaut im Jahre 1857, bietet mit seinen 170 qm, verteilt auf zwei Etagen alles was wir zum Leben und arbeiten unter einem Dach brauchen. Die geschlossene Wohneinheit im Erdgeschoss ist das neue Vestimentum Reich mit, im Vergleich zu vorher, feudalen 80 qm verteilt auf sechs Räume. Im idyllischen Werratal gelegen, rund 30 km von der schönen Wartburg und Luther Stadt Eisenach entfernt, liegt fast genau in der Mitte Deutschlands das 1000 Seelen Dorf Dankmarshausen und ist nun die neue Heimat von Vestimentum Gewanddesign. 

 

Wenn ihr meinen Werdegang lest, merkt ihr das hinter Vestimentum Gewanddesign keine große Produktionsfirma steckt, hinter Vestimentum Gewanddesign stecke ICH...und ich bin mit Herz und Seele dabei, Kunst in textiler Form mit viel Fantasie umzusetzen und teile dies gern mit Leuten wie euch – Menschen, die noch an Märchen glauben.

Denn wie schon einst Willhelm Raabe sagte:


„Ein Mensch ohne Fantasie ist wie ein Vogel ohne Flügel“

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Seiten inklusive Texte, Grafiken, Scripte etc. sind © 2010 bis 2017 by Vestimentum Gewanddesign. Jegliche Vervielfältigung, Speicherung in digitalen Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung! Alle hier veröffentlichen Bilder unterliegen einem strengen Copyright.